Länder Guide Blokhus

Dänemark wird seit Jahren zu den beliebtesten Urlaubszielen gezählt, viele Menschen sind von der landschaftlichen Schönheit des Landes begeistert. Aufgrund der Nähe zu Deutschland bietet sich Dänemark ebenso für einen ganz spontanen Urlaub am Wochenende an. Das skandinavische Land fasziniert mit weitläufigen Sandstränden und attraktiven Freizeitangeboten. Daneben bieten die Städte entlang der Küste viel Sehenswertes. Jütland stellt diesbezüglich wohl das beliebteste Reiseziel dar.

Viele Gäste kommen eigens für einen Strandurlaub nach Dänemark, die Westküste ist in diesem Fall ganz besonders faszinierend. Hoch oben im Norden treffen Nord- und Ostsee aufeinander, ferner erlebt man den Urlaubsort Blokhus an der traumhaften Jammerbucht. Das Gebiet besitzt eine Gesamtlänge von 100 Kilometern, es reicht von Bulbjerg bis zur fast nördlichsten Stadt Hirtshals. Das Besondere an Dänemarks Küsten ist, das man die Strände mit dem eigenen PKW befahren kann.

Qualität wird hier groß geschrieben, das Wasser zeugt von einer außerordentlichen Reinheit, die Strände bestehen aus feinstem Sand, außerdem sind hier zahlreiche Ferienhäuser Blokhus zu finden. Massentourismus sucht man hier vergebens, die Jammerbucht bietet reichlich Platz für alle.

Die Gegend ist wegen ihrer beeindruckenden Bunkeranlagen weltberühmt geworden. Man begegnet ihnen bei einem ausgedehnten Strandspaziergang. Sie stammen aus Zeiten des Zweiten Weltkriegs, bei einer Führung kann man mehr über diesen Wall in Erfahrung bringen.

Für Abwechslung sorgen die Ortschaften hinter der Düne. Noch heute ist das maritime Flair des einstigen Fischerdorfes Blokhus spürbar. Zwar haben hier lediglich 400 Einwohner ihr Zuhause gefunden, die Stadt bietet dennoch einiges.

Gäste finden ein reichhaltiges Angebot vor, zahlreiche Geschäfte, Boutiquen und Ferienhäuser Blokhus reihen sich aneinander. Cafés und Restaurants locken mit leckeren dänischen Köstlichkeiten, in einer Fischräucherei werden man mit frischen Fischspezialitäten verwöhnt. Das angrenzende Spaß- und Wellnessbad bietet erholsame Stunden, ferner kann man sein Können auf einem Golfplatz oder beim Bowling versuchen. Selbst Angelfans kommen in Blokhus auf ihre Kosten.

Der Name des Ortes kann wörtlich genommen werden, denn das Stadtbild ist von seinen typischen Blockhäusern geprägt, aus diesem Grund sucht man einen historischen Stadtkern vergebens.

Diskotheken und gemütliche Bars sorgen für Unterhaltung in den Abendstunden. Sie sind von den Ferienwohnungen Blokhus bequem erreichbar.

An den Stränden vergnügt man sich beim Beachvolleyball oder sieht den Künstlern aus aller Welt beim Kreieren von Sandskulpturen zu.

Die Umgebung von Blokhus steht unter Naturschutz, Besucher können dennoch auf ausgewählten Pfaden wandern gehen. Viele erkunden die Landschaft mit dem Rad oder beim Inlineskating. Bei schlechtem Wetter finden sich interessante Ausflugsmöglichkeiten. Im ansässigen Museum erfährt man beispielsweise mehr über das einstige Leben der Menschen, daneben lohnt sich eine Tour nach Hune, der Ort ist lediglich zwei Kilometer entfernt. In einem riesigen Garten bestaunt man die Blütenpracht zahlreicher Blumen.