Länder Guide Holmsland Klit

Ein kleines Wunder der Natur eröffnet sich dem Auge des Betrachters.

Die Landenge mit Namen Holmsland Klit (Holmsland Düne), eingegrenzt von der Nordsee auf der einen Seite und dem Ringkøbing Fjord auf der anderen, wirkt fast wie eine kleine Insel. Dünen soweit das Auge reicht und danach nur noch glitzernde Meeresfläche und weiter blauer Himmel. Am nördlichen Ende befindet sich die kleine Ortschaft Søndervig, im Süden Nymindegab, und nördlich der Mitte der Hafenort Hvide Sande.

Die Pforte zu dieser traumhaften Landschaft bildet Nymindegab. Durchfährt man Nymindegab von Süden her, öffnet sich plötzlich die Landschaft. Die Dünen im Westen, der Ringkøbing Fjord im Osten und ein kleiner Fischerhafen prägen dieses historische idyllische Örtchen.

In der Mitte der Holmsland Klit liegt Hvide Sande. Die Stadt schmiegt sich rund um die grosse Schleusenanlage zwischen Nordsee und Ringkøbing Fjord. Der betriebsame Hafen macht Hvide Sande zur anerkannten Fischerei- und Hafenstadt.

Das Tor zur Nordsee bildet dann der hübsche Ort Søndervig. Faszinierende Strände umgeben von Meer und Fjord und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten bieten dem fröhlichen Feriengast erlebnisreiche Stunden.

Holmsland Klit war immer geprägt von wenigen kleinen Orten, Sand und Dünen. Erst in jüngster Zeit entdeckten Gäste für Ferienhäuser, Holmsland Klit als Reiseziel. Mit den steigenden Besucherzahlen machten die Mieter von Ferienwohnungen, Holmsland Klit zu einem bekannten Touristikgebiet. Trotzdem hat sich die Gegend ihren besonderen Charme bewahrt.

Ein Besuch des "Fiskeriets Hus" (Haus der Fischerin) zeigt der ganzen Familie die Bedeutung der Fischerei und des Meeres für Holmsland Klit. Denn das gegenüber dem "Troldebjerg" gelegene "Fiskeriets Hus" beherbergt ein zeitgenössisches Museum und ein Salzwasseraquarium mit Fischen und Meeresbewohnern.

Insbesondere kleine Piraten werden die Geschichten, die das Heimatmuseum im Abelines Gaard über das Leben und die Aufgaben der damaligen Strandvogte erzählt, lieben. Während die Eltern in der gemütlichen Kaffeestube verweilen, wird der Nachwuchs beim Schleifen von Bernstein oder dem Knüpfen von Fischernetzen mehr über die alten Zeiten erfahren. Ein Abstecher zur westlich von Abelines Gaard gelegenen Haurvig Rettungsstation sollte im Piratenprogramm nicht fehlen.

Ebenso wie der Leuchtturm von Nr. Lyngvig Fyr, der mitten in einem der schönsten Naturschutzgebiete liegt. Der Tier- und Pflanzenreichtum von Holmsland Kilt ist faszinierend. Dies zeigt auch das Vogelschutzgebiet Tipperne. Seit vielen Jahren ist auf der Halbinsel das Brut- und Rastgebiet für Wasservögel wie Strandläufer, Brachvogel, Schnepfe oder Regenpfeifer.

Urlauber können von ihrem Stützpunkt aus, schönen Ferienwohnungen, Holmsland Klit zu Fuß erobern oder mit einem der Ferienhäuser, Holmsland Klit kennenlernen und komfortabel und günstig Übernachten.