Länder Guide Ålborg

Wenn man seinen wohlverdienten Urlaub bucht, setzt man insbesondere eine Sache als Voraussetzung, man möchte sich vom Alltagsstress erholen. Und genau dafür ist Ålborg, gelegen in Dänemark, ideal.

Umgeben von einer traumhaften Landschaft lädt die in Nordjütland gelegene Stadt zu Entspannung pur ein. Ålborg ist mit ca. 122.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt des Landes. Aber nicht nur für Genießer der Natur ist diese Urlaubsregion geeignet. Auch für Touristen mit Interesse an Geschichte ist ein Besuch in Ålborg bestens geeignet.

Einen besonders schönen Überblick über die Stadt bekommt man durch den "Ålborg Tårnet". Es ist ein Aussichtsturm mit einer Höhe von 54,9 Metern. Zudem ist darin ein 1993 errichtetes Turmrestaurant entstanden, in dem man bei einem köstlichen Menü den Ausblick wunderbar genießen kann. Dabei kann man auch eine der herausragenden Sehenswürdigkeiten erblicken, das Ålborgschloss. Es wurde im Jahre 1539 unter Christian III. errichtet.

Aber auch das 1437 erbaute Heiliggeistkloster lädt zur Erkundung ein. Es wird als die älteste soziale Einrichtung Dänemarks angesehen.

Des Weiteren bietet das "Historiske Museum", welches 1836 gegründet wurde, einen Überblick über Ålborg. Es gibt Auskunft über die Geschichte und Archäologie der Stadt. Zudem ist direkt daran eine Fachbibliothek angeschlossen. Vor allem die über 100.000 Exponate in der Archäologie laden zur Erkundung ein, von der Jungsteinzeit über die Bronzezeit bis hin zur Geschichte der Wikinger. Eine weitere Ausstellung bietet das Marine-Museum mit allen möglichen Fakten zur Schifffahrt.

Nach dem Besuch der beiden Museen, verleitet die Altstadt Ålborgs zu einem romantischen Abendspaziergang. Die "Jomfru Ane Gade" besteht aus wunderschönen Gassen, umgeben von gemütlichen Wirtshäusern.

Aber Ålborg zeigt sich auch besonders kinderfreundlich. Der Zoo bringt Kinderherzen zum höherschlagen, jedoch insbesondere der Tivoli verspricht Spaß ohne Ende. Der Vergnügungspark, welcher 1946 entstand, wurde im Jahr 2003 vom Fernsehkanal Discovery zum Viertbesten der Welt ernannt. Die herausragende Attraktion ist das Fahrgeschäft "Boomerang". Es ist 40 Meter hoch und damit das größte Fahrgeschäft im gesamten Skandinavien. Die Schrauben, Loopings und Richtungsänderungen während der Fahrt versprechen ein atemberaubendes Erlebnis. Aber auch der "Gravity Tower" sorgt für Nervenkitzel mit einem freien Fall aus 55 Metern. Anschließend lädt der Garten des Vergnügungspark zur Entspannung ein, mit seinen zahlreichen Blumen und Springbrunnen.

Um dies alles zu erleben, lädt ein Typ von Unterkunft besonders ein - die Ferienwohnungen Ålborg. Während ihres Aufenthalts können sie zum Beispiel in einem landestypischen Blockhaus nicht weit weg von der Küste nächtigen, ein Highlight für jedermann mit einem wahrlich wunderbaren Ausblick.