Länder Guide Westjütland

Weiße Sandstrände gibt es nicht nur in der Karibik, sondern auch an der Westküste des westlichsten Landesteiles Dänemarks - in Jütland. Insbesondere Westjütland ist für seinen schönen Küstenabschnitt bekannt und bei Feriengästen - nicht nur aus dem Inland - sehr beliebt. So buchen jedes Jahr zahlreiche Familien für ein, zwei oder mehrere Wochen Ferienhäuser Westjütland und Ferienwohnungen Westjütland, um hier ihren Jahresurlaub zu verbringen.

Die Wasserqualität der Nordsee in dieser Region ist sehr gut und an der kilometerlangen Küste finden sowohl Paare mit kleinen Kindern als auch junge Leute und Senioren eine ihren Wünschen entsprechende Unterkunft sowie eine Plätzchen vor und hinter den Dünen. Oft sind nur wenige Meter bis zum Wasser zurückzulegen.

Während das nördliche Westjütland (Limfjordland) von Buchten und Fjorden geprägt ist, findet sich im südlichen Westjütland das Naturschutzgebiet Wattenmeer.

Von Esbjerg im Süden kann der vorgelagerten Insel Fanø ein Besuch abgestattet werden. In dieser fünftgrößten Stadt Dänemarks gibt es den größten Nordseehafen des Landes. Besondere Sehenswürdigkeiten sind hier der 1897 erbaute Wasserturm, die neun Meter hohe Skulpturengruppe "Der Mensch am Meer" sowie das Fischerei- und Seefahrtsmuseum.

Eine der ältesten Ansiedlungen des Landesteiles ist Ringkøbing, Ein Bummel durch die Gassen und zum Marktplatz bietet so manche Einkehrmöglichkeit. Von den Fischern kann am Hafen frisch im Fjord gefangener Fisch gekauft werden. In das Mittelalter fühlt man sich zurückversetzt, wenn in den Sommermonaten die zur Abendstunde singenden Nachtwächter durch die Gassen ziehen. Nach der Stadt ist der erwähnte Fjord benannt. Rund um diesen können Rad- und Wandertouren unternommen werden. Der Fjord ist ebenso beliebt bei Seglern und Windsurfern.

Bei Hvide Sande, einem Urlaubsort auf der Landzunge Holmsland Klit, ist der Ringkøbing Fjord mit der Nordsee verbunden. In dem kleinen Fischerdorf, von denen es im Übrigen in Westjütland eine ganze Reihe gibt, können einer großen Schleusenanlage, dem Hafen, der Kerzengießerei sowie dem Museum "Fiskeriets Hus" ein Besuch abgestattet werden.

An der Einfahrt zum Ringkøbing Fjord steht ein 38 Meter hoher Leuchtturm, von dem aus einen guter Blick auf Meer, Fjord und Westjütland möglich ist. Auch auf dieser wie auf der gegenüberliegenden Landzunge sind Ferienhäuser Westjütland und Ferienwohnungen Westjütland zu haben.

Ausflüge können Feriengäste nach Legoland (Billund) unternehmen, in den Familienpark West in Ringkøbing, in den Minizoo Blåvand sowie den Blumenpark von Nykøbing Mors.

Für Sportfreunde bieten sich darüber hinaus viele Möglichkeiten, aktiv zu werden. Entlang der Küste wird vielerorts Beach-Volleyball und Strandhandball gespielt. Ferner kommen Surfer, Tennisspieler und Reiter auf ihre Kosten.