Länder Guide Fanø

Wie wäre es mit einem Urlaub auf Fanø? Fanø hat eine große Tradition als Ferieninsel im Urlaubsland Dänemark. Das ganze Jahr über können Urlauber die frische Luft, die wunderschöne Natur, den kilometerlangen Strand und ein vielfältiges kulturelles Programm erleben und genießen. Ob mit Familie, als Pärchen oder mit Freunden - Fanø hat für jeden etwas zu bieten.

Auch sportliche Aktivitäten kommen nicht zu kurz: Ob mit dem Drahtesel oder hoch zu Ross, in der Schwimmhalle, auf dem Golf- oder auf dem Tennisplatz - für Bewegung ist gesorgt. Weitere Möglichkeiten sind Drachensport, Kajakfahren oder Surfen, Angeln oder Bootsausflüge - den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt.

Ein unvergessliches Erlebnis ist zweifellos der Nationalpark Wattenmeer. Die einzigartige Flora und Fauna bietet für viele Wasservogelarten einen wichtigen Rastplatz sowie einen der bedeutendsten Überwinterungsplätze Europas. Auch Robben können beobachtet werden, wie sie sich auf den Sandbänken in der Sonne aalen - unter ihnen die gefleckte Robbe oder die seltene Graurobbe.

Auch in den kleinen Orten auf Fanø lässt sich der Urlaub genießen! Im größten von ihnen, Nordby, können Sie wunderbar durch die malerischen historischen Gassen wandeln, in den kleinen Boutiquen shoppen oder in den Cafés einfach die Seele baumeln lassen. Auch ein Abstecher in die sehenswerten Museen „Schifffahrt- und Trachtensammlung“ oder „Fanø Museum“ lohnt sich garantiert.

Sønderho an der Südspitze der Insel gilt zu Recht als eines der schönsten Dörfer Dänemarks. Entdecken Sie bei einem Spaziergang durch den Ort mit seinen verschlungenen Gassen das Fanø Kunstmuseum, Nanas Stue mit dem Fliesenmuseum, Hannes Hus, die historische Mühle und die Jahrhunderte alte Kirche.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Atlantikwall, dessen Reste aus dem Zweien Weltkrieg über die gesamte Insel verteilt liegen. An der nördlichen Seite von Fanø wurden drei Kanonenstände gebaut, in einem von ihm ist heute eine Ausstellung untergebracht.

Auch kulturell Interessierte Urlauber kommen auf Fanø nicht zu kurz! Über das ganze Jahr werden Musik- und Theaterfestivals, Traditionstage oder Kunstwochen veranstaltet. Ein besonderes Highlight sind zweifellos die Drachenfeste im Juni und August.

Ferienhäuser Fanø, Ferienwohnungen Fanø - es gibt zahlreiche Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Fanø, die für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas zu bieten haben. Das gemütliche Zusammensein mit Freunden oder der Familie in den typischen dänischen Häusern in der wunderschönen Natur Fanøs macht ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Ereignis.