Länder Guide Rørvig

Urlaub genießen in Rørvig auf Seeland
Spricht man von Dänemark, darf natürlich die traumhaft schöne Insel Seeland mit dem verträumten Örtchen Rørvig nicht fehlen. Direkt am Isefjord befindet sich der kleine und gemütliche Ferienort Rørvig.

Ein interessanter Treffpunkt in Rørvig ist der Hafen, wo die Fähre nach Hundested ablegt. Noch heute gehört es zur beliebten Freizeitbeschäftigung in Rørvig, mit Fischabfällen Krebse anzulocken, um sie dann traditionell mit einem Kescher aus der Ostsee zu fischen.

Begibt man sich einmal mit der Fähre nach Hundested, so findet man dort das Haus des berühmten Polarforschers Knud Rasmussen. Nicht weit von Hundested entfernt liegt das Fischerdorf Kikhavn aus dem 13. Jahrhundert. Es ist das älteste Dorf auf Halsnæs. Interessant ist auch ein Besuch der von Mönchen im 12. Jahrhundert erbauten Asserbo Schlossruine auf den Rückweg nach Rørvig.

Was gibt es in Odsherred und Rørvig Interessantes?
Im gesamten Einzugsgebiet von Rørvig haben sich viele Künstler niedergelassen, daher gibt es dort für den Urlauber auch interessante Galerien und Ausstellungen, welche man kostenlos besuchen kann.

Wer nach Rørvig reist, kennt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Klamotten. Mit dem passenden Outfit bietet sich der Isefjordsti Wanderweg mit einer Länge von 27 Kilometern durch ein Vogelreservat geradezu an.

Wer als Urlauber ein Herz für Tiere hat, ist im Odsherred Zoo mit seinen über 600 Tieren nicht nur gut, sondern auch unterhaltsam aufgehoben.

Odsherred hat auch eine bewegende Vergangenheit. Hier wurden die meisten Hünengräber gezählt. In der Nähe von Stenstrup sind die "Troldstuer" aus der Steinzeit sogar noch begehbar. Zu den interessanten Hünengräbern zählt auch das Hünengrab "Birkehøj" bei Nyrup.

Aus einer mittelalterlichen Festung ging das Schloss Dragsholm hervor, in dem sich jetzt ein Museum befindet. In dem Schloss so sagt man, spuckt es noch heute. Ein böser Gutsherr aus dem Jahre 1540 ließ in eine der Schlossmauern seine Tochter einmauern. Tatsächlich fand man bei Renovierungsarbeiten im Jahre 1910 ein Skelett in der Schlossmauer. Das ist ja richtig unheimlich auf der Insel Seeland.

Wer sich einmal langweilen sollte in Rørvig, findet im Sommerland Seeland - ein Vergnügungspark, genügend Abwechslung. Hier gibt es eine Go-Kart-Bahn, Karussells, Schießstände sowie das Wasserland Amazonas.

Wo genau liegt Rørvig?
Der Ort ist ein Hafen und Ferienhausort in Nordwestseeland mit nicht einmal ganz 2.000 Einwohnern. Rørvig liegt sechs Kilometer östlich von Nykøbing, am nördlichen Teil des Isefjords und 40 Kilometer nördlich von Holbæk. Der Ort liegt in der Odsherred Kommune.