Länder Guide Nördliche Nordseeküste

Vom Limfjord bis nach Skagen könnte man gemütlich am Strand entlang spazieren.

Unterwegs in den bis zu 60 Meter hohen Dünenbergen in der Sonne liegen, in den kleinen, gemütlichen Ortschaften auf dem Marktplatz ein kaltes Bier vom Fass trinken, einen Räucherhering mit bloßen Händen essen oder ein paar Tiefseekrabben puhlen. Den Fischern vor der Küste zusehen und direkt vom Boot, das einfach auf den Strand gezogen wird, frische Makrelen oder Schollen kaufen.

Dazwischen im flachen Wasser weit hinaus laufen und baden. Dem kuriosen Wellenspiel vor "Grenen", der nördlichsten Spitze zuschauen. Dann in Skagen sich vom bunten Treiben im Hafen mitreißen und im Museum die Bilder berühmter dänischer Maler auf sich einwirken lassen. Den Sonnenuntergang von der Terrasse aus erleben und dem neuen Tag in aller Ruhe entgegensehen. Ja, hier ist echtes Urlaubsland.