Länder Guide Dänemark

Urlaub, wer braucht das nicht? Aber ehrlich, es müssen nicht immer deutsche Tapeten sein oder die vier engen Wände eines Hotelzimmers. Nein - wenn schon, denn schon! Ein ganzes Haus sollte es schon sein. Es geht immerhin um die wichtigsten Wochen des Jahres. Und das ist nicht gerade wenig, oder?

Zusammensein mit der Familie und mit Freunden in einem schönen und gemütlichen Ferienhaus, unweit vom Meer und mitten in der Natur, das verdient die Bezeichnung "erholsamer Urlaub". Und doch können wir Ihnen versprechen, dass ein solcher Urlaub im kleinen Königreich Dänemark kein halbes Königreich kosten muss. Folgen Sie uns doch einfach durch die ersten paar Seiten!

"Hej, du!"
Ihre Gastgeber, die Dänen, sind gemütliche Leute. Das merken Sie schon daran, dass sie mit Allen auf du und du sind. Irgendwie ist die Freundlichkeit hier zu Haus. Fast denkt man, sogar die Kühe lächeln häufiger und die Schafe fühlen sich besonders wohl.

Freizeit ohne Grenzen
Urlaub in einem dänischen Ferienhaus ist etwas ganz besonderes. Sie können es einfach nicht mit Urlaub in einem anderen Land vergleichen. Die Häuser stehen frei in der Natur, und meistens gehören mindestens ca. 1.000 m² Naturgrundstück dazu. Hier ist die Freiheit noch (fast) grenzenlos...

Angeln kann man in Dänemark fast überall. Mit 7.500 km Küste und unzähligen kleinen Teichen und Flüsschen ist Dänemark das Anglerparadies. Natürlich benötigt man einen Angelschein.